Sandra Lauer (Cretu)

 

Sandra (geb. Lauer, Ex Frau von Michael Cretu) wurde am 18. Mai 1962 in Saarbrücken geboren. Vater Robert - franz. Abstammung, Mutter Karin - Deutsche.

1968, im zarten Alter von 5 Jahren bekam sie zum ersten mal Ballettunterricht. Sandra wollte Primaballerina werden. Zielstrebig verfolgte sie dieses Ziel zehn Jahre lang.

 

Das aktuelle Album von SANDRA " Stay In Touch" aus dem Jahr 2012       

 

Sandra ist 10 Jahre alt, als sie eine Gitarre bekommt. Ihr zwei Jahre älterer Bruder Gaston bringt ihr die ersten Griffe bei. An der Schule ist es ihr Musiklehrer der ihr musikalisches Talent entdeckt und fördert. Die Liebe zur Musik dominiert jetzt ihr tägliches Leben immer stärker. Diese gründliche Ausbildung mit Ballett und Gitarrenunterricht sind es schließlich, die ihr 2 Jahre später zu ihrem ersten Plattenvertrag verhelfen, bei BASF in Mannheim.

"Andy mein Freund" heißt ihre erste Platte, die am 6. August 1976 veröffentlicht wurde.

1978 verlässt Sandra die Schule mit der mittleren Reife und konzentriert sich auf ihr Ziel. Die stieg bei der Girlband Arabesque ein, Sandra war die Leadsängerin. Die Band feierte riesige Erfolge in Japan. In Skandinavien, Italien und Frankreich kamen die Platten raus und in die Charts. Nur in Deutschland blieb es ruhig. 1983 endet das Kapitel Arabesque, die 3 Mädchen trennen sich, beschließen jede für sich im Alleingang weiterzumachen.

 

Sandra lernt Michael Cretu kennen und lieben. Sie trafen sich zum ersten Mal 1978 in einem Studio, welches Frank Farian damals gehörte. Sandra war dort für Aufnahmen mit Arabesque und Michael Cretu Studiomusiker, um sich neben dem Studium etwas Geld zu verdienen.

 

Die beiden ziehen gemeinsam nach München.

Maria Magdalena war 1984 die Scheibe, die in den nächsten Monaten Popgeschichte in der ganzen Welt machen sollte. Michael Cretu schrieb Sandra mit Maria Magdalena die erste Millionensingle auf den Leib. Anfang 1985 kam die Platte raus und war auch in Deutschland ein super Hit. Sandra war von nun an ein Super Star.

 

Sandras 1. Album "The Long Play" 1985

Die gute Zusammenarbeit der beiden setzte sich auch Privat durch. Am 7. Januar 1988 gaben sich Sandra Lauer und Michael Cretu heimlich auf Ibiza das Ja-Wort. Aus Sandra Lauer, war jetzt Sandra Cretu geworden. Ibiza ist auch ihr Wohnort geworden.

 

 

 

Am 6. Juli 1995 wurden Sandra und Michael Cretu Eltern von Zwillingen, Nikita und Sebastian.

1999 präsentierte sich die attraktive Sängerin mit neuer, modischer Kurzhaarfrisur in der Öffentlichkeit und veröffentlichte eine neue Single "Forever" und das zugehörige Album "The Wheel Of Time" nach ihrer Babypause.

 

 

Im Oktober 2007 gaben Sandra und Michael Cretu, überraschend für viele Fans offiziell Ihre Trennung bekannt. Das Paar lebte schon länger getrennt voneinander. Somit endete auch die langjährige Zusammenarbeit der beiden nach 24 Jahren und 20 Jahren Ehe.

Beide gehen nun Ihren eigenen musikalischen Weg. Sandra arbeitet auch nicht mehr für Cretu´s Projekt Enigma.

 

SANDRAs 1. Album ohne Michael Cretu hieß "Reflections" (The Reproduced Hits) und erschien am 29. September 2006 in Deutschland.

 

Das Album "The Art Of Love" erschien bald darauf am 23. Februar 2007! Ebenfalls neu war Sandra's Produzent. Es handelte sich um die ehem. rechte Hand von Michael Cretu, Jens Gad  mit Welchem Sie dieses Album "Ihr Baby" produziert & arrangiert hatte. Sandra konnte sich bei dieser Produktion erstmals selbst verwirklichen, wie sie selbst sagt. Sie schrieb fast alle Texte selbst, schloss mit Höhen und Tiefen in Ihrem Leben ab. Den Song „Dear God…If You Exist“ gilt Sandras 1995 verstorbenen Bruder Gaston. Sie widmete den wunderschönen Song, ebenfalls auf dem Album (geschrieben von Sinead O’Connors) „Put Your Arms Around Me” Ihren Kindern Nikita und Sebastian!